location icon

Deutschlandweit verfügbar

Kostenlos

 Mo. - Fr.: 9:00 - 19:00 Uhr

Baufinanzierung: Welche Faktoren deinen Zinssatz bestimmen

Den Bauzins gibt die Bank vor? Nicht ausschließlich! Es gibt einige Stellschrauben, die du als Kunde selbst drehen und die Zinsen somit variieren kannst. Hypofriend zeigt dir, welche.
Dr. Chris Mulder

Dr. Chris ist ein ehemaliger leitender Wirtschaftswissenschaftler und Manager beim Internationalen Währungsfond und der Weltbank. Er ist einer der Mitbegründer von Hypofriend.

Veröffentlicht am 4. Aug. 2020 Veröffentlicht am 4. Aug. 2020 . Aktualisiert vor 5 Monaten

picture

Dr. Chris ist ein ehemaliger leitender Wirtschaftswissenschaftler und Manager beim Internationalen Währungsfond und der Weltbank. Er ist einer der Mitbegründer von Hypofriend.

Sobald du dich mit einer Baufinanzierung beschäftigst, wird dir auffallen, dass der Bauzins schwankt. Nicht nur verschiedene Banken verlangen unterschiedliche Bauzinsen, auch das Zinsniveau und der Leitzins verändern sich stetig. Darauf hast du keinen Einfluss. Es gibt allerdings einige Stellschrauben, die du als Kunde selbst drehen und die Zinsen somit variieren kannst. So können die Kosten für dein Darlehen steigen oder sinken. Welche individuellen Faktoren den Zinssatz deiner Baufinanzierung bestimmen, zeigen wir dir im Folgenden.