Hypofriend GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeines

    1. Diese Nutzungsbedingungen regeln die Leistungen, die die Hypofriend GmbH natürlichen Personen (dir), einschließlich über dein Benutzerkonto zur Verfügung stellt. Du kannst auf dein Benutzerkonto unter Hypofriend.de und Pensionfriend.de zugreifen. Die Funktionen, die wir im Rahmen dieses Services anbieten, werden von uns festgelegt und können angepasst, erweitert und eingeschränkt werden. Wir arbeiten an Erweiterungen und nicht an Einschränkungen. Wir wollen dir die beste Benutzererfahrung bieten.
    2. Es gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Davon abweichende Nutzungsbedingungen werden nicht berücksichtigt.
    3. Bitte beachte, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, ein Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle einzuleiten.
  2. Umfang der Dienstleistungen

    1. Unsere Dienstleistungen, die über das Benutzerkonto zur Verfügung gestellt werden, umfassen das Hochladen persönlicher Informationen, Dokumentenmanagement, Rechner und Empfehlungsmaschinen, die deine Informationen speichern, sowie die Bereitstellung allgemeiner Informationen und Kommunikationskanäle. Alle Informationen und Dienstleistungen, die im Benutzerkonto angeboten werden, sollen dir helfen, ein Eigenheim zu finden, zu finanzieren und/oder zu vermieten, und deine Finanzen und Versicherungen zu organisieren. So kannst du ganz einfach beispielsweise dein mögliches Budget und die ersten Finanzierungsmöglichkeiten ausloten sowie verschiedene Szenarien durchspielen. Deine Informationen ermöglichen es uns zudem, unsere Beratung effektiver und prägnanter zu gestalten.
    2. Das Benutzerkonto, und die damit verbundenen Funktionen, stellen keine Beratung, kein verbindliches Angebot , keinen Darlehensvermittlungsvertrag oder Versicherungsvertrag dar. Das Benutzerkonto und die damit verbundenen Funktionen liegen in der Eigenverantwortung des Benutzers und dienen der Informationsgewinnung des Nutzers. Die Webseite, das Benutzerkonto, und die damit verbundenen Funktionen, können nicht vollständig auf die individuellen Bedürfnisse und Umstände des Benutzers eingehen, daher stellen sie keine individuelle Beratung dar und können diese nicht ersetzen. Eine kundenspezifische und persönliche Beratung übernehmen die Finanzierungsberater von Hypofriend.
    3. Wir übernehmen keine Garantie oder Haftung für Informationen und Inhalte von Hypofriend-Partnern oder anderen Nutzern oder für eine bestimmte Verfügbarkeit oder Funktionalität der Hypofriend-Webseite. Wir sind berechtigt, Inhalte, die über die Website oder das Benutzerkonto verfügbar sind, ohne Angabe von Gründen zu ändern, zu ergänzen oder zu löschen. Es liegt in deiner Verantwortung, deine Daten bei Bedarf selbst zu speichern.
    4. Die Nutzung unserer Dienste unter dem Benutzerkonto ist nur gestattet, wenn der Nutzer die vorliegenden Bedingungen akzeptiert.
  3. Registrierungsbedingungen, Vertragslaufzeit und Kündigung

    1. Du gehst einen Vertrag mit uns ein und dein Benutzerkonto wird erstellt, sobald wir deine Anfrage bestätigt haben.
    2. Du verpflichtest dich, bei der Registrierung genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu machen und diese Informationen auf dem neuesten Stand zu halten. Die vorsätzliche Angabe falscher Informationen ist untersagt.
    3. Es wird dringend davon abgeraten, sich mehrmals unter verschiedenen E-Mail-Adressen zu registrieren. In diesem Fall sind wir berechtigt, deinen Account/ deine Accounts zu löschen und dich von unserem Service auszuschließen. Eine erneute Registrierung ist verboten, sollten wir dein Konto gekündigt haben.
    4. Benutzerkonten sind nicht übertragbar und die Anmeldedaten dürfen nur von dem Benutzer verwendet werden, dem sie von uns zugewiesen wurden. Möglicherweise bieten wir dir in Zukunft die Möglichkeit, dein Konto mit einem/einer Partner/in zu teilen. Dokumente, die du uns über dein Benutzerkonto zur Verfügung stellst, sind als zusätzlicher Schutz für dich nicht zugänglich, und du kannst nur den Status einsehen. Du bist verpflichtet, uns unverzüglich zu informieren, wenn du feststellst, dass dein Konto oder deine E-Mail-Adresse missbraucht oder kompromittiert wurde. Wir übernehmen keine Haftung für den unberechtigten Zugriff Dritter über die technischen Vorrichtungen des Benutzers.
    5. Benutzerkonten haben keine feste Laufzeit. Sie können von von uns jederzeit und mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. Der Benutzer kann sich jederzeit abmelden und die Nutzung des Benutzerkontos beenden.
  4. Nutzungsbedingungen, Benutzerverpflichtungen, Geistiges Eigentum

    1. Du musst voll geschäftsfähig sein.
    2. Ohne unsere vorherige Zustimmung darfst du unsere Dienste nicht für kommerzielle Zwecke, z.B. die kommerzielle Bereitstellung von Waren oder Dienstleistungen, oder für Werbezwecke nutzen.
    3. Durch die Weitergabe von Material an uns, das urheberrechtlich geschützt ist oder anderen Rechten des geistigen Eigentums unterliegt, gewährst du uns ein nicht-exklusives, zeitlich und örtlich unbegrenztes Nutzungsrecht an diesem Material, soweit dies zur Erbringung der mit dir vereinbarten Dienstleistungen erforderlich ist. Dieses Nutzungsrecht umfasst insbesondere das Recht zur Speicherung dieses Materials und das Recht zur Weitergabe an einen Hypofriend-Partner.
    4. Hypofriend räumt dem Nutzer des Benutzerkontos ein nicht übertragbares Recht ein, die überlassenen Informationen und Unterlagen in dem Umfang zu nutzen, der als vereinbart gilt oder, falls nichts vereinbart worden ist, wie es dem von uns verfolgten Zweck entspricht.
    5. Die von uns bereitgestellten Informationen, Software und Dokumente sind sowohl durch nationale und internationale Urheberrechtsgesetze und Vereinbarungen, als auch durch andere Gesetze und Vereinbarungen über geistiges Eigentum geschützt. Der Benutzer wird diese Rechte respektieren.
    6. Informationen, Dokumente, Marken und andere Inhalte des Benutzerkontos dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von uns nicht geändert, kopiert, reproduziert, verkauft, vermietet, genutzt, ergänzt oder anderweitig verwertet werden.
    7. Außerhalb der hierin ausdrücklich eingeräumten Nutzungsrechte oder sonstiger Rechte stehen dem Nutzer keine weiteren Rechte gleich welcher Art, insbesondere an dem Firmennamen, oder an gewerblichen Schutzrechten, wie Patenten, Modellen oder Marken zu.
    8. Im Rahmen der Nutzung unserer Dienste verpflichtest du dich, alle einschlägigen Gesetze zu beachten und die Rechte Dritter nicht zu verletzen. Im Falle eines Verstoßes gegen diese Verpflichtungen ist der Nutzer verpflichtet, uns den entstandenen Schaden zu ersetzen. Wir führen keine Vorabkontrolle der Nutzerdaten durch. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, jederzeit den Zugang zu sperren oder Daten zu löschen, wenn wir feststellen oder vermuten, dass Daten gegen die oben genannten Verpflichtungen verstoßen.
    9. Hypofriend hat gegen den Nutzer einen Anspruch auf sofortige Freistellung von Ansprüchen Dritter, die diese wegen der Geltendmachung einer Rechtsverletzung durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer ist verpflichtet, den Anbieter bei der Abwehr solcher Ansprüche zu unterstützen. Der Nutzer ist auch verpflichtet, die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung des Anbieters zu tragen.
  5. Beschränkung der Haftung

    1. Wir haften für Schäden, die dir entstehen nur insoweit als (1) sie von unseren gesetzlichen Vertretern, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden; (2) die Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit infolge einer Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen entstanden sind; (3) eine solche Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder einer vertraglichen Garantie besteht oder der Schaden auf einer arglistigen Täuschung unserer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen beruht; und/oder (4) der Schaden durch die Verletzung einer Pflicht verursacht wurde, deren Erfüllung die Durchführung dieses Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen dürfen (wesentliche Vertragspflicht/Kardinalpflicht).
    2. Unsere Haftung ist in den Fällen (1), (2) und (3) nach vorstehender Ziffer 5.1. unbeschränkt. Außerdem begrenzt sich unsere Haftung auf den vorhersehbaren und typischen Schaden. Wir haften insbesondere nicht für (i) den Ausfall des Benutzerkontos aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht in unserem Einflussbereich liegen; (ii) für Schäden, die aus der Nichtverfügbarkeit des Portals resultieren; (iii) für den Verlust von Daten und Informationen im Benutzerkonto und garantieren nicht die Rekonstruktion dieser Daten und Informationen. Wir übernehmen keine Verantwortung für den vom Benutzer eingegebenen Text.
    3. In allen anderen als den in Abschnitt 5.1 beschriebenen Fällen und ungeachtet des folgenden Abschnitts 5.4 übernehmen wir keine Haftung.
    4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten entsprechend für die persönliche Haftung unserer gesetzlichen Vertreter, Angestellten und Erfüllungsgehilfen. Eine Änderung der Beweislast ist damit nicht verbunden.
  6. Datenschutz, Externe Links

    1. Wir nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Informationen darüber, wie wir mit deinen persönlichen Daten umgehen, findest du in unserer Datenschutzerklärung.
    2. Dein Benutzerkonto und unsere Webseite können Links zu externen Webseiten und Angeboten von Dritten enthalten. Wir nutzen diese Links, um dir den Zugang zu Informationen, Produkten oder Angeboten zu erleichtern, die für dich nützlich oder interessant sein könnten. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt dieser Webseiten oder den auf ihnen angebotenen Angebote und garantieren nicht, dass diese Informationen ständig verfügbar sind.
  7. Änderungen der Geschäftsbedingungen

    1. Wir sind berechtigt, die vereinbarten Geschäftsbedingungen zu ändern, entweder mit deiner Zustimmung oder wenn davon ausgegangen wird, dass du deine Zustimmung gemäß den unten aufgeführten Bestimmungen erteilt hast.
    2. Sollten wir beabsichtigen, die Geschäftsbedingungen zu ändern, werden wir dich mindestens zwei Wochen vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Inkrafttretens in Textform (z.B. per E-Mail) benachrichtigen. Widersprichst du nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang dieser Mitteilung schriftlich, so gilt deine Zustimmung als erteilt und die Änderung wird zum vorgeschlagenen Zeitpunkt des Inkrafttretens vorgenommen.Hierauf wirst du in der Benachrichtigung ausdrücklich hingewiesen. Die aktuelle Fassung der Nutzungsbedingungen ist auf der Website abrufbar.
  8. Schlussbestimmungen

    1. Diese Geschäftsbedingungen unterliegen deutschem Recht und schließen das UN-Übereinkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) ausdrücklich aus.
    2. Sollte sich eine Bestimmung dieser Vereinbarung als ganz oder teilweise unwirksam erweisen, so bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam. Die Nichtausübung von Rechten unsererseits stellt keinen Verzicht darauf dar.

Stand: Juni 2022