location icon

Deutschlandweit verfügbar

Kostenlos

 Mo. - Fr.: 9:00 - 19:00 Uhr

Vorfälligkeitsentschädigung: Was dich der Ausstieg aus deiner Finanzierung kostet

Die Beendigung deiner Finanzierung lässt dich die Bank teuer bezahlen. Denn sie verlangt dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung für die entgangenen Zinsen. Was du tun kannst.
Dr. Chris Mulder

Dr. Chris ist ein ehemaliger leitender Wirtschaftswissenschaftler und Manager beim Internationalen Währungsfond und der Weltbank. Er ist einer der Mitbegründer von Hypofriend.

Veröffentlicht am 4. Juni 2020 Veröffentlicht am 4. Juni 2020 . Aktualisiert vor 9 Monaten

picture

Dr. Chris ist ein ehemaliger leitender Wirtschaftswissenschaftler und Manager beim Internationalen Währungsfond und der Weltbank. Er ist einer der Mitbegründer von Hypofriend.

Du hast bereits eine Immobilienfinanzierung und findest diese zu teuer oder die Konditionen zu schlecht? Oder du verkaufst die Immobilie? Dann liegt dir wahrscheinlich daran, deine Finanzierung schnellstmöglich gegen eine attraktivere zu tauschen oder abzulösen. Das kannst du machen, doch deine Bank lässt dich das teuer bezahlen. Denn sie verlangt dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung für die Zinsen, die ihr entgangen sind. Es gibt allerdings auch Fälle, bei denen die Vorfälligkeitsentschädigung nicht berechnet werden darf. Hypofriend informiert dich, wie teuer ein vorzeitiger Ausstieg aus der Baufinanzierung sein kann, wie die Bank die Vorfälligkeitsentschädigung berechnet und wie du sie umgehen kannst.